Skip to content

Wir wagen einen Landgang

Samstag 31.07.2021 –  Sonntag 08.08.2021  

11.00 Uhr  – 18.00 Uhr

 

Besuchen Sie unsere offenen Werkstätten und Ateliers. Es erwarten Sie Ausstellungen hiesiger Kulturschaffender und einiger Freunde – dazu handverlesene Veranstaltungen.
Wir zeigen Ihnen die Früchte unserer Arbeit, die Sie gerne erwerben können. 

Nehmen Sie sich Zeit. Jeder Ort hat seinen Reiz. Die Arbeitsräume, die Menschen und auch die Gärten erzählen vom kreativen Leben im Wendland und umbei.

Und dann die Fülle der Zwischenräume. Die entdecken Sie überall, wenn Sie Ihre Sinne losschicken. In der Weite der Landschaft und am Wegesrand finden Sie, was wir schützen und erhalten wollen. Gemeinsam mit Ihnen, weil es uns kostbar ist.

Alle hier lebenden Landgänger sind außerhalb des Ausstellungs-Zeitraumes nach telefonischer Absprache zu erreichen.

 

Für Veranstaltungen bitte ganz runterscrollen.

Alle Ausstellungsorte

Veranstaltungen

Zadrau, 11.30 Uhr: Hang & Harfe

Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.

Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls in den Dialog mit der Harfe und runden das entspannende Musikerlebnis ab. 

Der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

Höhbeck, 14.00 Uhr: Schafwollgang

Vom Heu zur Socke – wie wir Blumenwiesen mit der Produktion von Naturtextilien retten. Führung zu Schafen, Weide und durch die Wollmanufaktur WendenGarn (keine Hunde). Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei


Zadrau, 16.00 Uhr: Guda & Guitar

Sabine Schröder an der in der Ukraine gebauten Handpan „Guda“ und Thorsten Tegeler an der Gitarre spielen mit Percussion und Loops selbstkreierte Klangkompositionen. Die musikalische Reise verzaubert die ZuhörerInnen mal mit träumerischen, mal mit kraftvollen Klängen!

Der Hut geht rum.

Bussau, 19:00 Uhr: HANG UND HARFE – Konzert im Garten
Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.
Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls im Dialog mit der Harfe und runden das entspannendes Musikerlebnis ab.

Hutkasse* Bitte Sitzkissen, Mückenöl, Regenschirm mitbringen.

Zadrau, 20.00 Uhr: Duo „MOSQUITOBITE“

Wenn ein Saxophonist aus dem tiefsten Süden Deutschlands, der mit seinen „Hörnern“ (Alt und Tenor) schon die einsamsten Strände, urigsten Kneipen und verrücktesten Festivals Neuseelands bespielt hat, auf einen Berliner Gitarristen mit kroatischen Wurzeln, Django-flinken Fingern und Gypsy-Groove im Blut trifft – ja, was passiert dann wohl?
Dann geht’s ab!

Und der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

 

Zadrau, 16.00   De Lulleken Pipe – Lieder und Geschichten vom Dudelsack

Lulleken Pipe ist ein historischer niederdeutscher Begriff und bedeutet Dudelsack. Und genau darum geht es: um lebendig erzählte und dargestellte Dudelsackmusik mit modernen und traditionellen Melodien, abwechslungsreich arrangiert und interpretiert. Der Dudelsack ist erstaunlich vielseitig und alles andere als langweilig, Folkmusik mit Dudelsack gibt es nicht nur in Irland oder Schottland, sondern über ganz Europa verbreitet. Kristina Künzel lädt auf eine Reise der (fast) puristischen Dudelsackmusik ein und lässt den Zuhörer an ihrer Liebe zur Folkmusik in ihren vielfältigen Strömungen teilhaben. Ein kurzweiliges unterhaltsames Erlebnis. Melodien, die Geschichten erzählen, laden zum Tanzen und zum Träumen ein. Vielseitige Musik, von melancholisch bis lebensfroh, wird kraft- und gefühlvoll auf verschiedenen Dudelsäcken interpretiert, entführt den Zuhörer in fremde Welten und bringt das Tanzbein zum Schwingen. Groovige Tanzstücke treffen auf Balladen voller Sehnsucht, Eigenkompositionen auf traditionelle Melodien. Unterhaltsam erklärt und abwechslungsreich dargestellt, wird die bunte Welt eines ganz besonderen(Volks-)musikinstruments präsentiert.

Der Hut geht rum.

Zadrau, 16.00 Uhr: BIG SING mit Raaja Fischer

Singen tut gut“

Von 16 – 18 Uhr lädt Raaja Fischer zu einem „Big Sing“ ein, wie es in England genannt wird. Das heißt einfach, dass viele singlustige Menschen zusammenkommen und gemeinsam einfache Mitsinglieder aus aller Welt singen. Denn „Singen tut gut!“ In dieser turbulenten Zeit bringt es uns in Kontakt mit der eigenen Liebe, mit einander und mit der Hoffnung auf ein friedliches Zusammensein für alle.

MitSingObolus: 10.- €

Infos unter www.raaja-fischer.de

Zadrau, 11.30 Uhr: Hang & Harfe

Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.

Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls in den Dialog mit der Harfe und runden das entspannende Musikerlebnis ab. 

Der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

Höhbeck, 14.00: Grünlandgang

Schachbrett, Warzenbeißer und Steppenhexe – Artenvielfalt in wilden Wiesen auf dem Hotspot Höhbeck. Führung entlang und durch seltene Grünlandbiotope, zum Pflegekonzept und mit vielen Beispielen
und Tipps für die Garten- und Landschaftsgestaltung (keine Hunde).
Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei

Zadrau, 17.00 Uhr: Handpan-Workshop mit Rolf Predotka


Handpans selber erfahren, spüren und hören – eine sehr intensive Erfahrung.
Der Handpan-Kurs richtet sich an Menschen, die eine Faszination für dieses Instrument verspüren und es schon immer mal selbst erleben wollten. Nebst Hintergrundwissen und Schlagtechnik, werden erste Rhythmik und besondere Anschlagsmöglichkeiten vermittelt. Namhafte und seltene Instrumente werden gestellt, so bietet dieser Kurs auch die Möglichkeit des Kennenlernens verschiedener Handpans.
Kursdauer: 2 Stunden

Kursgebühr: 20,- Euro

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

Höhbeck, 14.00: Schafwollgang

Vom Heu zur Socke – wie wir Blumenwiesen mit der Produktion von Naturtextilien retten. Führung zu Schafen, Weide und durch die Wollmanufaktur WendenGarn (keine Hunde). Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei

 

Höhbeck, 14.00: Schafwollgang

Vom Heu zur Socke – wie wir Blumenwiesen mit der Produktion von Naturtextilien retten. Führung zu Schafen, Weide und durch die Wollmanufaktur WendenGarn (keine Hunde). Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei

 

Zadrau, 11.30 Uhr: Hang & Harfe

Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.

Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls in den Dialog mit der Harfe und runden das entspannende Musikerlebnis ab. 

Der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person


Zadrau, 16.00 Uhr: Duo Red Sun

Folk  … Country … Blues …
gespielt von zwei alten Bekannten, Helmut Heine und Jörg Bobrik.
Die schönsten Songs von Neil Young treffen auf erdig arrangierten Blues von Muddy Waters, Tony Joe White oder J.J. Cale.
Zwischen eigenen Songs, einfühlsam gespielt, tauchen auch Johnny Cash oder Tim Eriksen auf. Nicht zu überhören ist eine leidenschaftliche und große Spielfreude!

Der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

Höhbeck, 14.00: Schafwollgang

Vom Heu zur Socke – wie wir Blumenwiesen mit der Produktion von Naturtextilien retten. Führung zu Schafen, Weide und durch die Wollmanufaktur WendenGarn (keine Hunde). Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei

Zadrau, 16.00   De Lulleken Pipe – Lieder und Geschichten vom Dudelsack

Lulleken Pipe ist ein historischer niederdeutscher Begriff und bedeutet Dudelsack. Und genau darum geht es: um lebendig erzählte und dargestellte Dudelsackmusik mit modernen und traditionellen Melodien, abwechslungsreich arrangiert und interpretiert. Der Dudelsack ist erstaunlich vielseitig und alles andere als langweilig, Folkmusik mit Dudelsack gibt es nicht nur in Irland oder Schottland, sondern über ganz Europa verbreitet. Kristina Künzel lädt auf eine Reise der (fast) puristischen Dudelsackmusik ein und lässt den Zuhörer an ihrer Liebe zur Folkmusik in ihren vielfältigen Strömungen teilhaben. Ein kurzweiliges unterhaltsames Erlebnis. Melodien, die Geschichten erzählen, laden zum Tanzen und zum Träumen ein. Vielseitige Musik, von melancholisch bis lebensfroh, wird kraft- und gefühlvoll auf verschiedenen Dudelsäcken interpretiert, entführt den Zuhörer in fremde Welten und bringt das Tanzbein zum Schwingen. Groovige Tanzstücke treffen auf Balladen voller Sehnsucht, Eigenkompositionen auf traditionelle Melodien. Unterhaltsam erklärt und abwechslungsreich dargestellt, wird die bunte Welt eines ganz besonderen(Volks-)musikinstruments präsentiert.

Der Hut geht rum.

Hohenweddrien, 18.30 Uhr:  Folk-Konzert mit Ausblick

 

Zadrau, 11.30 Uhr: Hang & Harfe

Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.

Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls in den Dialog mit der Harfe und runden das entspannende Musikerlebnis ab. 

Der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person


Zadrau, 17.30 Uhr: Handpan-Workshop mit Rolf Predotka

Handpans selber erfahren, spüren und hören – eine sehr intensive Erfahrung.
Der Handpan-Kurs richtet sich an Menschen, die eine Faszination für dieses Instrument verspüren und es schon immer mal selbst erleben wollten. Nebst Hintergrundwissen und Schlagtechnik, werden erste Rhythmik und besondere Anschlagsmöglichkeiten vermittelt. Namhafte und seltene Instrumente werden gestellt, so bietet dieser Kurs auch die Möglichkeit des Kennenlernens verschiedener Handpans.
Kursdauer: 2 Stunden

Kursgebühr: 20,- Euro

Zadrau, 20.00 Uhr: The Boho Dance

… von Sunken Waltz bis Clandestino …
Zwei Musiker, die sich auf ihr Handwerk verstehen und schon viel gesehen und erlebt haben, stellen ihr aktuelles Programm vor und machen Country, Folk und Blues Beine. Von Herzen, virtuos und mit großer Spielfreude treffen sie musikalisch auf gute alte Bekannte wie Johnny Cash, Van Morrison, Ryan Adams oder Manu Chao. Sie haben aber auch wunderbare eigene Songs im Gepäck.
Jörg Bobrik: Gitarre, Gesang, Akkordeon, Cajon
Daniel Gebauer: Saxophon, Posaune, Harp

Hutkasse.

Zadrau, 11.30 Uhr: Hang & Harfe

Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.

Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls in den Dialog mit der Harfe und runden das entspannende Musikerlebnis ab. 

Der Hut geht rum.

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

Höhbeck, 14.00: Schafwollgang

Vom Heu zur Socke – wie wir Blumenwiesen mit der Produktion von Naturtextilien retten. Führung zu Schafen, Weide und durch die Wollmanufaktur WendenGarn (keine Hunde). Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei

Zadrau, 16.00 Uhr: Hang & Harfe

Wir, Donatella Abate und Rolf Predotka, bieten eine besondere und seltene musikalische Darbietung: Hang & Harfe. Unsere Musik sorgt für eindrucksvolle, wohltuende Klänge und zauberhafte Momente.

Das Programm umfasst ein Repertoire von eigenen Kompositionen und Traditionals, das sich in solistischen und gemeinsamen Stücken entfaltet. Weitere ungewöhnliche Instrumente – wie Didgeridoo, Christallharfe, Shrutibox und einige mehr – treten ebenfalls in den Dialog mit der Harfe und runden das entspannende Musikerlebnis ab. 

Der Hut geht rum.

Zadrau, 20.00 Uhr: Vera & Joy

Wer Musik liebt, der weiß genau, dass es dabei um so viel mehr geht als um Noten, Rhythmus und Akkorde. Es geht um Emotionen und darum, sich ganz tief im Inneren – also da, wo wir gemeinhin unsere Seele und unser „Gefühls-Zentrum“ verorten – berühren zu lassen.

Das Duo Vera &Joy – bestehend aus den beiden „Vollblut-Musikern“ Maria Joy Stork und Claudio Vera Valladares – hat sich mit Leib&Seele dem Soul, Jazz und den spanischen Klängen verschrieben. 

Zadrau, 13.30 Uhr: LIVE of BIEN

Die phantastische und wundersame Welt der Bienen

Tägliches Bienengeflüster während des LANDGANGs

Summ-Gage: 5,- € pro Person

Höhbeck, 14.00: Grünlandgang

Schachbrett, Warzenbeißer und Steppenhexe – Artenvielfalt in wilden Wiesen auf dem Hotspot Höhbeck. Führung entlang und durch seltene Grünlandbiotope, zum Pflegekonzept und mit vielen Beispielen
und Tipps für die Garten- und Landschaftsgestaltung (keine Hunde).
Treffpunkt Parkplatz Schwedenschanze / 1-2 Stunden / kostenfrei

Zadrau, 16.00 Uhr: Trio BcCB – Ben con Cello Band

Das Trio BcCB – Ben con Cello Band spielt in der ungewöhnlichen Besetzung
Cello-Schlagzeug-Gitarre (Ben Soyka / Andreas Gatzow / Ekkehard Schrader)
Eigenkompositionen sowie Coverversionen beliebter Hits von den 60ern bis
heute – und das alles gerne auch unverstärkt ohne Atomstrom.

Ursprünglich zusammengefunden haben sich die 3 gute Laune versprühenden
Charmebolzen im Januar 2017 in Hamburg auf St.Pauli, um auf dem Tresen der
legendären Kiezkneipe ‚Lehmitz‘ die Stimmung mit rockigen aber auch mit
balladesken Klassikern stundenlang zum Sieden zu bringen.
Mitsingen ausdrücklich erlaubt! Der Hut geht rum.

Zadrau, 20.00 Uhr: Abschlußkonzert LANDGANG: Dervjani

…Von GypsySka bis ganz weit wech…
Wir freuen uns auf die vier sympathischen Männer aus dem Wendland! Die Corona-Spielpause war definitiv viiiiel zu lange!

Vor ca 10 Jahren war es soweit … Dervjani erblickte endlich das Tageslicht der Welt zwischen Elbe und Drawehn, schüttelte sich ein paar zerknitterte Musiknoten aus den Jacken- und Hosentaschen und begann fortan dem sehr verehrten Publikum ordentlich Tanzbeine zu machen. Die Musik der Roma vom Balkan, viel Einflüsse aus Kuba, Russland und aus deutschen Landen werden im tanzbaren Off-Beat erst auf der Bühne und dann natürlich über der Tanzfläche ausgekippt, so dass kaum jemand still stehen kann. Aber das soll ja auch keiner … Der Hut tanzt mit und geht auch rum.